Degufutter

Degu
 Zusammensetzung: Pellets, Hafer, Weizen, Mais, Puffweizen, Puffmais (gebrochen), Kroketten (rot und grün), ganze Erdnusskerne, Sonnenblumenkerne (dunkel gestreift), Maisflocken, Weizenflocken, Karottenschnitzel, Luzerne, Haferkerne, Lauch (grün und weiss), Erbsenflocken, Selleriestengel 
Degufutter 1kg
Zusammensetzung: Pellets, Hafer, Weizen, Mais, Puffweizen, Puffmais (gebrochen), Kroketten (rot und grün), ganze Erdnusskerne, Sonnenblumenkerne (dunkel gestreift), Maisflocken, Weizenflocken, Karottenschnitzel, Luzerne, Haferkerne, Lauch (grün und weiss), Erbsenflocken, Selleriestengel  
Gewicht:
1kg [verfügbar: 2]
500g ( -1,10 EUR ) [verfügbar: 2]
2,5kg ( +3,53 EUR ) [verfügbar: 2]
4kg ( +7,60 EUR ) [verfügbar: 2]
3,42 EUR
6,84 EUR pro 1kg

4,30 EUR zzgl. 5% MwSt.
inkl. 5% MwSt. zzgl. Versand
4,30 EUR zzgl. 5% MwSt.
1 bis 1 (von insgesamt 1)

Speziell für die kleinen Nager aus Chile: Degufutter

Die kleinen Degus aus dem weit entfernten Chile sind bei uns in den letzten Jahren zu begehrten Haustieren geworden. Sie sind neben Hamstern, Kaninchen und Meerschweinchen die idealen Heimtiere für alle jungen und älteren Nagerfans. Damit die süßen Tiere rundum gesund bleiben, ist eine artgerechte Ernährung erforderlich.

Bei uns im Online-Shop kaufen Sie für die tagaktiven Tiere mit ihren großen Kulleraugen ein erstklassiges Degufutter. Es versorgt die Kleinen mit allen essenziellen Nährstoffen und fördert eine gesunde Entwicklung. Zugleich wird es von den Haustieren gern angenommen. Übrigens: Die Auswahl des richtigen Degufutters ist für die Exoten aus Südamerika besonders wichtig. Warum? Werden die Degus nicht ausgewogen ernährt, können sie eine Diabetes ausbilden. Dafür sind sie sehr anfällig. Im Zuge dieser Erkrankung kann eine Linsentrübung und letztlich eine beidseitige Blindheit erfolgen.

Karge und dennoch gehaltvolle Kost für Degus

Degus fressen in freier Wildbahn zumeist Gräser, Strauchblätter und Kräuter. Auch Sämereien von Gräsern, Sträuchern und Kräutern steht auf ihrem Speiseplan. Tierische Nahrung wie kleine Insekten futtern sie nur selten.

Für eine artgerechte Ernährung bei Ihnen daheim brauchen die Degus somit eine eher karge, ausgewogene und unbedingt zuckerarme Kost. Um Ihnen die Fütterung zu vereinfachen, haben wir Ihnen einen Futtermix zusammengestellt. Er setzt sich aus Zutaten wie Pellets, Hafer, Weizen, Mais, Kroketten, ganze Erdnusskerne, Sonnenblumenkerne, Haferkerne, Lauch, Erbsenflocken und Selleriestängel zusammen. Dazu reichen Sie bitte hinreichend Wasser.
 
Als Grundfutter für die Degus bietet sich Gras an. Im Sommer können Sie frisches Gras pflücken, welches nicht direkt an vielbefahrenen Straßen steht. Im Winter kaufen Sie Heu, das sich aus sicher aufbereiteten Grasmischungen zusammensetzt.

Übrigens: Würzige Kräuter wie Dill, Petersilie, Koriander, Basilikum und Sauerampfer sind für die kleinen Nager nicht geeignet.

Legen Sie in den Käfig zudem kleine Äste von Baumarten wie Linde, Zitterpappel oder Birke. An diesen kann das Tier auf ganz natürliche Weise seine Zähne schärfen. Zugleich sind die Äste eine hochwertige Quelle von nützlichen Mikroelementen.

Jetzt hier artgerechtes Degufutter kaufen

Der Gesundheit des Haustieres zuliebe sollten Sie keine Experimente beim Füttern machen. Bitte geben Sie dem exotischen Nagetier daher weder Obst noch hartes Brot, Kalksteine, Salzlecksteine oder Knabberstangen. Wenn Sie ihn verwöhnen möchten, dann nur mit getreidefreien und zuckerfreien Leckerlies.

Schauen Sie sich das Degufutter bei uns im Online-Shop an. Es enthält wertvolle Inhaltsstoffe, die den kleinen Nager zuverlässig versorgen. Auf die hohe Qualität dieses Degufutters können Sie sich verlassen.